Beiträge

GSSG: Sechs Positionen zur Sexarbeit

Als Beitrag zur aktuellen Debatte zu Sexarbeit hat die GSSG einen Film mit sechs Positionen zur Prostitution produziert. Unter der Leitfrage "Schon einmal darüber nachgedacht?" setzt sich der Kurzfilm kritisch mit sechs häufig genannten Positionen zur Prostitution auseinander. Hier geht es zu dem Video. Den Beitrag gibt es auch mit englischen Untertiteln. 

Weitere Beiträge

  • Am 12. Juni 2015 strahlte der Radiosender detektor.fm ein Streitgespräch zum Prostituiertenschutzgesetz aus. Claudia Zimmermann-Schwartz, Abteilungsleiterin im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) Nordrhein-Westfalen, diskutierte darin mit Sylvia Pantel, Bundestagsabgeordnete der CDU, über die geplante Gesetzesänderung. Zur Sendung geht es hier.
  • Am 2. März 2015 strahlte Deutschlandradio Kultur in der Sendung "Zeitfragen" einen Beitrag zu Sexarbeit aus. Unter dem Titel "Probleme mit dem geregelten Verkehr - Über Sexarbeit, Recht und Moral" sprach Moderator Heiner Dahl unter anderem mit GSSG-Stifterin Harriet Langanke, Claudia Zimmermann-Schwartz, Abteilungsleiterin im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter (MGEPA) Nordrhein-Westfalen und SexarbeiterInnen zu Recht und Moral in der Sexarbeit. Zur Sendung geht es hier.
  • Am 20. Dezember 2013 veröffentlichte Sabine Schiffer vom Institut für Medienverantwortung den Kommentar "Prostitution und Denunziation" auf Youtube. Darin analysiert sie die Debatte zu Sexarbeit vom Herbst 2013. Zum Kommentar geht es hier.
  • Am 25. November 2014 strahlt der Radiosender WDR5 ein Interview mit Mechthild Eickel von der Beratungsstelle Madonna aus. Eickel spricht unter anderem über ihre Arbeit mit Sexarbeiterinnen und um das Prostitutionsgesetz. Zum Interview geht es hier.
  • Am 16. Oktober 2014 diskutierte in der Fernsehsendung "Scobel" der Journalist Gert Scobel mit drei Gästen über Sexarbeit. Einer von ihnen war Norbert Brockmeyer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen STI-Gesellschaft. Zur Sendung geht es hier.

3. Fachtag Sexuelle Gesundheit

Am 24. und 25. November 2017 ist es wieder soweit: Die Deutsche STI-Gesellschaft lädt in Kooperation mit der GSSG zu ihrem Fachtag "special" ein.

Mehr...

Die neue DHIVA ist da!

Die DHIVA ist das Fachmagazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit. Es gibt sie als E-Paper hier...

Mehr...

Neuer Termin für Seminar "Wissen macht mächtig - Spaß!"

Das Tagesseminar, das sich mit der Frage beschäftigt, wie sich Frauen an wissenschaftlichen Fachkonferenzen beteiligen können, findet am Samstag, dem 14. April 2018 in Köln statt.

Mehr...

Spendenkonto für Verfassungsklage gegen das "Prostituierten-schutzgesetz" eingerichtet!

Die Zeit läuft: In 8 Monaten tritt das "Prostituierten-schutzgesetz" in Kraft! Das Gesetz ist nicht nur repressiv, es ist verfassungswidrig: Grundrechte von Sexarbeiter/innen und Betreiber/innen von Prostitutions-Etablissements werden systematisch aushebelt. Deswegen wird Dona Carmen eine Verfas-sungsklage dagegen auf den Weg bringen.

Mehr...

AVAC bezieht Stellung zur US-Wahl

Nach der Präsidentenwahl in den USA sind viele Menschen besorgt, wie es mit den Rechten von Minderheiten weitergeht. Die us-amerikanische HIV-Präventions-Organisation AVAC findet klare Worte...

Mehr...