AAWS - All Around Women Special

AAWS – All Around Women Special

AAWS wurde im Mai 2000 durch den Dortmunder Verein ALL AROUND AIDS e.V. gegründet. Das Ziel: frauenspezifische AIDS-Forschung fördern.

Am 6. April 2001 wurde das Projekt als neue Sektion ALL AROUND WOMEN Special in die DAIG e.V. eingegliedert. AAWS kann inzwischen auf etliche Jahre erfolgreicher Arbeit zurückblicken:

Wichtige Schritte in der frauenspezifischen Forschung in Zusammenarbeit mit HIV-positiven Frauen wurden gemacht. Um eine breite Basis für Forschung und interdisziplinäre Kooperation zu schaffen, wurden in mehreren großen Workshops zusammen mit Vertreterinnen der medizinischen, psychosozialen und sozialwissenschaftlichen Praxis und Forschung, der Community HIV-positiver Frauen und der pharmazeutischen Industrie Notwendigkeiten und zukünftige Strategien frauenspezifischer AIDS-Forschung erarbeitet.

Vorsitzende der Sektion AAWS ist GSSG-Fachbeirätin Ulrike Sonnenberg-Schwan.

Hohe Anerkennung für Heidrun Nitschke

Die ehemalige Fachbeirätin der GSSG, Heidrun Nitschke, wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Mehr

Die neue Sommer-DHIVA ist da!

Die DHIVA ist das Fachmagazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit. Es gibt sie als E-Paper hier...

Mehr...