Spenden

Die GSSG – Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit ist durch die Bescheinigung des Finanzamtes Köln-Ost vom 5. Februar 2016 als gemeinnützig anerkannt. Damit ist die GSSG berechtigt, Zuwendungsbestätigungen (Spendenquittungen) auszustellen. Ihre Spende können Sie also von der Steuer absetzen.

Die GSSG führt einen erheblichen Teil ihrer wichtigen Projekte mit Hilfe Dritter durch.

Doch es gibt Themen, die noch keine Unterstützung von Dritten gefunden haben. Damit diese wichtigen Projekte nicht an fehlenden Mitteln scheitern, benötigt die GSSG auch freie Spenden.

Unser Spendenkonto finden Sie hier zum Download; die Daten offen ins Internet zu setzen, scheuen wir uns aus Sicherheitsgründen.

3. Fachtag Sexuelle Gesundheit

Am 24. und 25. November 2017 ist es wieder soweit: Die Deutsche STI-Gesellschaft lädt in Kooperation mit der GSSG zu ihrem Fachtag "special" ein.

Mehr...

Die neue DHIVA ist da!

Die DHIVA ist das Fachmagazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit. Es gibt sie als E-Paper hier...

Mehr...

Seminar "Wissen macht mächtig - Spaß!" verschoben

29. Juni 2017: Das Seminar "Wissen macht mächtig - Spaß!", das am Mittwoch, den 5. Juli 2017 im Bürgerhaus Kalk in Köln stattfinden sollte, muss aus gesundheitlichen Gründen leider verschoben werden. Informationen zu einem alternativen Termin werden hier veröffentlicht.

Spendenkonto für Verfassungsklage gegen das "Prostituierten-schutzgesetz" eingerichtet!

Die Zeit läuft: In 8 Monaten tritt das "Prostituierten-schutzgesetz" in Kraft! Das Gesetz ist nicht nur repressiv, es ist verfassungswidrig: Grundrechte von Sexarbeiter/innen und Betreiber/innen von Prostitutions-Etablissements werden systematisch aushebelt. Deswegen wird Dona Carmen eine Verfas-sungsklage dagegen auf den Weg bringen.

Mehr...

AVAC bezieht Stellung zur US-Wahl

Nach der Präsidentenwahl in den USA sind viele Menschen besorgt, wie es mit den Rechten von Minderheiten weitergeht. Die us-amerikanische HIV-Präventions-Organisation AVAC findet klare Worte...

Mehr...