Termine und Veranstaltungen

7. Mai 2019: Welttag der genitalen Selbstbestimmung

Anlässlich des Welttags der genitalen Selbstbestimmung ruft der Verein MOGiS am Samstag, 11. Mai zur Kundgebung in Köln ab 10:00 Uhr am Landgericht, Luxemburger Str. 101 auf. Die zentrale Kundgebung findet um 11:30 Uhr auf dem Wallrafplatz am WDR-Funkhaus statt.

Mehr...

13. bis 15. Juni 2019: Deutsch-Österreichischer Aids-Kongress (DÖAK)

Von Donnerstag, den 13. bis Samstag, den 15. Juni findet in Hamburg der diesjährige Deutsch-Österreichische Aids-Kongress (DÖAK) statt.

Mehr...

24. Juni 2019: "Politik für LSBTI* in Niedersachsen - Rück- und Ausblicke"

Am Montag, 24. Juni 2019 veranstaltet das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung von 16:00 bis 19:30 Uhr eine Fachveranstaltung zum Thema "Politik für LSBTI* in Niedersachsen - Rück- und Ausblicke" in Hannover.

Mehr...

27. bis 28. September 2019: DSTIG Special

Von Freitag, 27. bis Samstag, 28. September 2019 findet der 4. Fachtag "Sexuelle Gesundheit: Forschung zur Sexarbeit & STI-Forschung" der Deutschen STI-Gesellschaft in Berlin statt.

Mehr...

5. bis 7. September 2019: IUSTI-Europe Congress 2019

Von Donnerstag, 5. bis Samstag, 7. September 2019 findet in Tallinn, Estland, der 33. IUSTI Europe Congress on Sexually Transmitted Infections statt.

Mehr...

6. bis 9. Mai 2020: Deutscher STI-Kongress 2020

Der Deutsche STI-Kongress, organisiert von der Deutschen STI-Gesellschaft, findet 2020 zwischen Mittwoch, dem 6. und Samstag, dem 9. Mai 2020 in Bochum statt.

Mehr...

Materialien zu GSSG-Hub jetzt online!

Am 10. April 2019 veranstaltete die GSSG in Köln einen sogenannten "Hub" als Nachlese zur Amsterdamer Welt-Aids-Konferenz. Die Materialien zur Veranstaltung sind jetzt online. Mehr...

Die Herbst-DHIVA ist da!

Die DHIVA ist das Fachmagazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit. Es gibt sie als E-Paper hier.

Mehr...

Hohe Anerkennung für Heidrun Nitschke

Die ehemalige Fachbeirätin der GSSG, Heidrun Nitschke, wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Mehr