Aktuelles

BZgA stellt Studienergebnisse und Präventionskampagne auf STI-Kongress vor

6. Juli 2016: Vom 6. bis 9. Juli 2016 findet in Berlin der Kongress der Deutschen STI-Gesellschaft statt. Auf der größten Veranstaltung zu sexueller Gesundheit und zu sexuell übertragbaren Infektionen (STI) im deutschsprachigen Raum werden über 500 Fachleute und Interessierte erwartet. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt auf der Fachtagung ihre aktuelle Präventionskampagne Liebesleben sowie Ergebnisse der Studie „Aids im öffentlichen Bewusstsein“ vor.

Anlässlich des Kongresses erklärt Heidrun Thaiss, Leiterin der BZgA: „Laut aktuellen Studienergebnissen der BZgA ist das Wissen zu STI in Deutschland nach wie vor unzureichend. Kenntnisse darüber sind aber notwendig, damit Menschen sich schützen, Symptome von STI richtig deuten und bei Verdacht auf eine Ansteckung ärztliche Beratung aufsuchen können.“

Zur Pressemitteilung der BZgA geht es hier.

Hohe Anerkennung für Heidrun Nitschke

Die ehemalige Fachbeirätin der GSSG, Heidrun Nitschke, wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Mehr

Die neue Sommer-DHIVA ist da!

Die DHIVA ist das Fachmagazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit. Es gibt sie als E-Paper hier...

Mehr...